Sluzby 2015
Kilometer 2015 v1

Aktion

 

ČESMAD SLOVAKIA ist Mitglied

Internationale Kraftverkehrsunion (IRU)
  Die  Internationale Kraftverkehrsunion wurde am 23. März 1948 in Genf  (Schweiz) gegründet und hat das Statut eines beratenden Organs  der Vereinten Nationen (UNO). Das Hauptziel dieser nichtstaatlichen  Organisation ist es, die Interessen des internationalen  Straßentransports zu sammeln und zu vertreten. Im System TIR  (Zollübereinkunft über den internationalen Warentransport  aufgrund von TIR-Carnets), eingeführt im Jahr 1959 unter dem  Patronat der EWG/UNO, ist er auch die Bürgschaftsorganisation.

ČESMAD SLOVAKIA ist der bürgende Verband im Sinne  der TIR-Übereinkunft, was ihn dazu berechtigt, an die  Frachtführer TIR-Carnets auszugeben. Die Agenda der TIR-Carnets  und anderer Zolldokumente wird von ihm auf der Grundlage des  Vertrages mit der Zolldirektion der SR nach den von der IRU  aufgestellten Prinzipien ausgeübt, und ČESMAD SLOVAKIA tritt  als nationaler bürgender Verband im TIR-System auf. Die  Zollabteilung des Verbandes, die sich mit dieser Problematik  beschäftigt, bietet folgende Dienstleistungen an:
  Erledigung  von Reklamationen und Zollschulden, die bei Transporten auf der  Grudnlage von TIR-Carnets entstanden sind, TIR-Carnets, auszugeben an  slowakische Transportunternehmer im Ausland und an ausländische  in der Slowakei, Kontrolle über zurückgegebene TIR-Carnets  im System SAFETIR, Informationsübermittlung über in der SR  freiwerdende TIR-Carnets im Sinne der Empfehlungen des  Administrationsausschusses der TIR-Übereinkunft aus dem Jahr  1995, der Verband gewährt der Zolldirektion der SR Informationen  über in das TIR-System (TIRxB) aufgenommene und aus ihm  ausgeschlossene Transportunternehmer, gewährleistet die  Datenübermittlung über ausgegebene und zurückgegebene  TIR-Carnets in die Zentrale Datenbank der IRU, führt die Agenda  aller Typen von Bürgschaften (grundlegende, ergänzende,  spezielle, Risiko-), stellt den Kontakt mit dem Versicherer im  TIR-System auf der Ebene des internationalen Versicherungspools  sicher, gewährt den Transportunternehmern bei Problemen mit den  Zollbehörden Hilfe.


    TRANSFRIGOROUTE INTERNATIONAL
  TRANSFRIGOROUTE  INTERNATIONAL ist eine internationale Organisation mit Sitz in Bern  (Schweiz), in welcher die Transport- und Beförderungsgesellschaften,  die Produzenten von Transport-, Beförderungs- und Kühlanlagen  sowie andere an isothermischen Beförderungen und Beförderungen  anderer verderblichen Waren interessierte Organisationen vereinigt  sind. Die Organisation lässt sich von einem Paket von  Vorschriften leiten, die im Abkommen über internationale  Beförderungen verderblicher Waren und über die für  diese Beförderungen spezialisierten Transportmittel  zusammengefasst sind (ATP). Das wichtigste Anliegen des ATP-Abkommens  ist es, die Bedingungen der Qualitätsbewahrung von verderblichen  Waren während ihrer Beförderung, vor allem im  internationalen Handel, zu verbessern.

Assoziation der Arbeitgeberverbände und –vereine  der Slowakischen Republik (AZZZ SR)
  Die AZZZ SR ist ein  Interessensverband mit Rechtssubjektivität, der 1991 gegründet  wurde, um Bedingungen für eine dynamische Entwicklung des  Unternehmertums in der SR zu schaffen und um gemeinsame Interessen  der Mitglieder (Arbeitgeber- und Unternehmerverbände und  –vereine) als Arbeitgeber, Unternehmer und Geschäftsleute  durchzusetzen und zu schützen.



Dátum poslednej aktualizácie: 16. 6. 2008

SÍDLO ZDRUŽENIA:

ČESMAD Slovakia
Levická 1
82640 Bratislava
IČO: 30779553
IČDPH: SK2020316870

PREVÁDZKA ZDRUŽENIA:

ČESMAD Slovakia
Studená č. 5
82017 Bratislava

CESMAD Slovakia je členom:

Logo IRU logo Transfigoroute international Logo AZZZ SR